Derbysieger gegen die SG Kempten/Kottern

  • +++ 11.06.2021: ***Neustart für die Handballer!!!***Ab sofort wieder Trainingsbetrieb für alle Mannschaften!!!*** +++
  • +++ 11.06.2021: ***Neustart für die Handballer!!!***Ab sofort wieder Trainingsbetrieb für alle Mannschaften!!!*** +++
  • +++ 11.06.2021: ***Neustart für die Handballer!!!***Ab sofort wieder Trainingsbetrieb für alle Mannschaften!!!*** +++
  • +++ 11.06.2021: ***Neustart für die Handballer!!!***Ab sofort wieder Trainingsbetrieb für alle Mannschaften!!!*** +++
  • +++ 11.06.2021: ***Neustart für die Handballer!!!***Ab sofort wieder Trainingsbetrieb für alle Mannschaften!!!*** +++
  • +++ 11.06.2021: ***Neustart für die Handballer!!!***Ab sofort wieder Trainingsbetrieb für alle Mannschaften!!!*** +++
  • +++ 11.06.2021: ***Neustart für die Handballer!!!***Ab sofort wieder Trainingsbetrieb für alle Mannschaften!!!*** +++
  • +++ 11.06.2021: ***Neustart für die Handballer!!!***Ab sofort wieder Trainingsbetrieb für alle Mannschaften!!!*** +++
  • +++ 11.06.2021: ***Neustart für die Handballer!!!***Ab sofort wieder Trainingsbetrieb für alle Mannschaften!!!*** +++
  • +++ 11.06.2021: ***Neustart für die Handballer!!!***Ab sofort wieder Trainingsbetrieb für alle Mannschaften!!!*** +++

02.03.2020

SG Kaufbeuren/Neugablonz - SG Kempten-Kottern 29:26

Derbysieger gegen die SG Kempten/Kottern

Herren gewinnen am Ende verdient mit 29:26

Nach einer starken zweiten Halbzeit gewinnt die SG Kaufbeuren/Neugablonz das Derby gegen die SG Kempten/Kottern am Ende verdient mit 29:26 (14:17) Toren.

250 Handballfans sahen in der Neugablonzer Sporthalle eine hochklassige und bis zum Schluss spannende Partie.

Allerdings passte sich das Schiedsrichtergespann nicht dem hohen Niveau an und zeigte eine unterirdische Leistung!

Die Partie begann schon vor Anpfiff sehr positiv, denn die Sparkasse Kaufbeuren überreichte einen Scheck über 1.000 Euro für die Jugendarbeit.

 

Trainer Dariusz Chryplewicz stand diesmal bis auch den nach wie vor erkrankten Christian Heil der komplette Kader zur Verfügung.

Beide Mannschaften legten los wie die Feuerwehr und spielten sehr offensiv. Bereits nach 5 Minuten Spielzeit waren 10 Tore erzielt beim Stand von 5:5.

Danach nutzte die SG Kempten/Kottern einen Durchhänger der Hausherren und legte beim 6:9 erstmals eine 3 Tore Führung vor, die dann bis zum 14:17 Seitenwechsel Bestand hatte.

In der 2. Halbzeit startete die Mannschaft um Kapitän Julian Sagner dann furios und drehte die Partie innerhalb von 5 Minuten zur 19:18 Führung. Überragend in dieser Phase Konstantin Balkow, der mit cleveren Würfen immer wieder zum Torerfolg kam. Daneben wuchs jetzt auch Torhüter Jonas Klöck mit starken Paraden über sich hinaus.

Die Kaufbeurer Hintermannschaft stand nun im Mittelpunkt und ließ den sichtlich beeindruckten Angriff der Gäste nicht mehr so zur Geltung kommen.

Nach einer doppelten Strafzeit kam dann Kempten/Kottern noch einmal zum 20:20 Ausgleich. Doch danach setzte sich immer mehr die Athletik und die Kampfkraft der Mannen von Trainer Dariusz Chrplewicz durch, die das Spiel an diesem Tag unbedingt gewinnen wollten. Selbst die beiden Schiedsrichter mit ihren fragwürdigen Entscheidungen konnten danach nichts ändern. Auch eine Attacke gegen Jakub Mrklas, der 8 Minuten vor Spielende stark blutend mit Verdacht auf Nasenbeinbruch vom Spielfeld musste, blieb ungeahndet.

Nach einer Auszeit 5 Minuten vor Spielende beim Stand von 27:26, machten die Hausherren den Sack dann endgültig zu und sorgten mit Toren zum 29:26 Endstand für eine am Ende  verdienten Sieg.

Der Name „Derby“ hat an diesem Tag seinen Namen voll verdient und die zahlreichen Zuschauer boten am Ende Szenenapplaus.

Aus der insgesamt kämpferisch tollen Mannschaftleistung, überragten Konstantin Balkow und Patrick Spitschan mit jeweils 9 Treffern.

Für die SG spielten (In Klammern die Tore):

Reckziegel, N. Klöck (3), Bartelt (2), Haggenmüller, Spitschan (9), Sagner (2), Dedecek, Balkow (9), Mrklas (4), Sosonow (TW), J. Klöck (TW)

 

Social Media

Sponsoren

Nächstes Spiel

Termin offen

TSV Ottobeuren II

SG Kaufbeuren/Neugablonz

Letztes Spiel

03.10.2020 18:30

SG Kempten-Kottern

21

SG Kaufbeuren/Neugablonz

27

Tabelle Bezirksoberliga

1. SV Pullach

3:1

2. TSV Gilching

2:0

3. HSG Isar-Loisach

2:0

4. SG Kaufbeuren/Neug.

2:0

5. TV Waltenhofen

1:1

6. TuS Fürstenfeldbru.

0:0

7. SG Biessenhofen-Ma.

0:0

8. TSV Weilheim

0:0

9. TSV Landsberg

0:0

10. TSV Herrsching II

0:0

11. TSV Sonthofen

0:2

12. TSV Ottobeuren II

0:2

13. SG Kempten-Kottern

0:4

Ergebnisse der Bezirksoberliga

03.10.2020 18:30

SG Kempten-Kottern

21

SG Kaufbeuren/Neugablonz

27

03.10.2020 20:00

TV Waltenhofen

23

SV Pullach

23

10.10.2020 20:00

HSG Isar-Loisach

38

SG Kempten-Kottern

31

17.10.2020 17:40

SV Pullach

32

TSV Sonthofen

23

18.10.2020 20:00

TSV Gilching

35

TSV Ottobeuren II

20

Trainingszeiten

Dienstag

20:15 - 21:45

Sporthalle Turnerstraße

Donnerstag

20:15 - 21:45

Sporthalle Turnerstraße

Jetzt Online: 13

Heute Online: 831

Gestern Online: 1138

Diesen Monat: 32397

Letzter Monat: 30914

Total: 1406445