SG Kaufbeuren/Neugablonz - JSG Ottobeuren-Memmingen 22:30

Auftaktspiel nach langer Pause

Sieg wäre möglich gewesen

Am 03.10. begann für die mC der SG Kaufbeuren-Neugablonz die Saison mit einem Heimspiel gegen die mC der JSG Ottobeuren-Memmingen. Anwurf war um 13.00 Uhr.

Die Ottobeurer begannen sofort mit schnellem und druckvollem Angriffsspiel. Unsere Jungs waren sofort in der Abwehr gefordert und hatten leichte Probleme mit den schnellen Einläufen und Kreuzbewegungen des Gegners.

Im Angriff waren unsere SGler schnell vorne und konnten sich durch schöne Anspiele auf den freien Mann aber auch durch gute Eins gegen Eins Aktionen durchsetzen und Tore erzielen.

Es war ein relativ ausgeglichenes Spiel in der ersten Halbzeit und aus Sicht unserer Jungs ging es mit 14:15 in die Pause.

 

Leider waren dann in der zweiten Halbzeit die Konzentration und alles, was vorher besprochen und im Training geübt wurde, weg.

Zu viele schlechte Anspiele, welche zu Ballverlusten führten und dem Gegner schnelle Konter mit Torabschluss ermöglichten.

In der Abwehr waren unsere SGler nicht mehr konsequent und schnell genug. Im Angriff wurde sehr hektisch gespielt und zu schnell der Torabschluss gesucht. Dadurch kam es zu viel zu vielen Fehlwürfen auf das Tor. 

Das Spiel ging mit 30:22 vom Ergebnis her zu hoch an die JSG Ottobeuren-Memmingen. Wären es nicht so viele Fehlwürfe gewesen, hätten unsere Jungs das Spiel auch durchaus gewinnen können.

 

Für die SG spielten: Schäfer (TW), Salzer (7), Yurukov, Dudenhausen, Melchior (6), Schmitt (3), Beißner, Huber (1), Lutz, Spitzschan (TW), Meyer (1), Niebling (4).

Social Media

Sponsoren

Nächstes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Letztes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Trainingszeiten

Dienstag

18:00 - 19:00

Sporthalle Turnerstraße

Freitag

18:30 - 19:30

Sporthalle Turnerstraße

Jetzt Online: 9

Heute Online: 199

Gestern Online: 1610

Diesen Monat: 28393

Letzter Monat: 49392

Total: 2513061