SG Kaufbeuren Neugablonz / JSG Friedberg-Kissing 25:21

SG Kaufbeuren/Neugablonz - JSG Friedberg-Kissing 25:21

SG Kaufbeuren Neugablonz / JSG Friedberg-Kissing 25:21

Die weibliche C-Jugend triumphiert in der Landesliga über die JSG Friedberg-Kissing!

Die weibliche C-Jugend der SG Kaufbeuren Neugablonz sicherte sich einen überzeugenden Sieg gegen die JSG Friedberg-Kissing in einem anfangs zähen, aber letztendlich spannenden Duell!

Dieses Spiel versprach ein besonderes zu werden. 2 direkte Tabellennachbarn kämpfen um den bessern Platz. Während die JSG Friedberg-Kissing das Hinspiel mit 33:24 verloren ging, wollte man sich zuhause dafür revanchieren und den 3 Tabellenplatz erobern.

Doch das Spiel begann mit technischen Fehlern auf beiden Seiten, insbesondere im Angriff, wo auf Seiten der SG vermehrt unnötig das 1-gegen-1 gesucht wurde. Zu häufig konnte man sich nicht entscheidend durchsetzten, was zu der ungewohnt frühen Auszeit der SG beim 1:1 führte. Dennoch kamen die Mädels nur langsam in Schwung und konnten erst in der 12 Minute knapp mit 5:2 davonziehen.

Doch die die JSG Friedberg-Kissing kämpfte sich langsam zurück und glich in der 16 Minute zum 6:6 aus. Die Abwehr der SG hatte anfangs Mühe, sich gegen die starken Einzelspielerinnen der JSG durchzusetzen. Gut ausgespielte Situationen der Gegner brachten einfache Tore, und die hohe Anzahl von Strafstößen und Zeitstrafen verschärfte die Situation zusätzlich!

Doch auf einmal änderte sich die Situation schlagartig! Mit einem beeindruckenden 5:1-Lauf in der 20 Minute konnte sich die SG erstmals absetzen! Ein verbessertes Umschaltspiel und ein harmonischer Spielfluss nach Ballgewinn ermöglichten diesen Vorsprung, der kontinuierlich auf +8 ausgebaut wurde. Im Angriff fand man Lösungen mithilfe verschiedener schön herausgespielter Situationen und in der Abwehr bekam man endlich Zugriff auf die gegnerischen Spieler! Die Mädchen spielten sich in einen wahren Spielfluss, welcher sich deutlich auf die Anzeigetafel auswirkte.

Trotz eines kurzen Einbruchs gegen Ende des Spiels, der den Gegnern eine Annäherung auf vier Tore erlaubte, behielt die SG Kaufbeuren Neugablonz die Kontrolle über das Spiel. Die Reduzierung technischer Fehler, eine griffigere Abwehr und die effektive Nutzung von Kontermöglichkeiten trugen entscheidend zum souveränen Sieg bei, welcher aber auch hätte höher ausfallen können. Der Endstand lautete 21:25 für die SG Kaufbeuren Neugablonz!

Social Media

Sponsoren

Nächstes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Letztes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Trainingszeiten

Dienstag

16:30 - 17:45

Sporthalle Turnerstraße

Donnerstag

18:30 - 20:00

Sporthalle Realschule

Freitag

17:30 - 18:30

Sporthalle Turnerstraße

Jetzt Online: 14

Heute Online: 1027

Gestern Online: 1288

Diesen Monat: 27947

Letzter Monat: 42123

Total: 2599924