Kleiner Heimspieltag für die Handballer

01.02.2019

Kleiner Heimspieltag für die Handballer

Erste, weibl.-und männl- C-Jugend Samstag daheim. Dritte am Sonntag auswärts in Gilching

Nur ein kleines Programm steht auf dem Plan der Handballer der SG Kaufbeuren/Neugablonz an diesem Wochenende. Die erste Herrenmannschaft erwartet den TuS Fürstenfeldbruck, während die Dritte am Sonntag zu ihrem Nachholspiel zum TSV Gilching III fährt.

Eine wichtige Partie steht auf dem Spielplan der Ersten. Ein Spiel, dass man gewinnen muss. Allerdings sind die Gäste aus Fürstenfeldbruck auswärts immer eine Wundertüte. Daheim fahren sie eine volle Auswechselbank auf, aber in fremde Hallen kommen sie oft nur mit einer Rumpftruppe – die aber auch nicht unterschätzt werden darf. Zwar sind die „Altgedienten" nicht mehr die schnellsten, aber spielerisch immer noch eine Klasse für sich.

Auf Kaufbeurer Seite ist man gespannt, wie sich die Brucker diesmal präsentieren werden. Trainer Mihaly More muss immer noch auf Jakub Mrklas verzichten, dafür ist Fanda Dedecek wieder da. Auch Julian Haggenmüller kehrt in den Kader zurück. Allerdings wird er, genauso wie Manuel Reckziegel, nicht 100%ig einsatzfähig sein. Wer letztendlich wieder aus der Reserve dazu stoßen wird, entscheidet sich erst kurzfristig. Die Probleme werden also nur geringfügig weniger.

Aber auch letztes Wochenende hatte die SG keine Chance, und hat sie trotzdem fast genutzt. Wenn die Mannschaft genauso fightet und spielt wie gegen den Tabellenführer Unterpfaffenhofen/Germering, dann sind die zwei wichtigen Punkte eingeplant. Und mit der Unterstützung der Zuschauer auch realistisch. Anpfiff ist um 17:30 Uhr in der Dreifachhalle in Neugablonz.

Ihren knappen Hinspielerfolg wiederholen will die männl. C-Jugend, die das Vorspiel zur Ersten um 16:00 Uhr bestreitet. Sie erwarten die JSG Burlafingen/Neu-Ulm. Im ersten Aufeinandertreffen konnten sich die Schmuckstädter auswärts knapp mit 23:25 durchsetzen. Diesmal wollen sie es nicht so spannend machen und gehen als klarer Favorit in die Partie. Die Mannschaft vom Trainergespann Westermayr/Sobl will weiterhin Gas geben, sich einspielen und gut vorbereitet sein, wenn am kommenden Sonntag der Gegner Sonthofen heißt. Mit dem haben sie noch eine Rechnung offen, da es im Oberallgäu eine unnötige Niederlage gab. Vielleicht gelingen den SG´lern ja wieder 33 Treffer – so wie in den letzten drei Spielen. Damit würden sie ihr Torverhältnis weiter verbessern und den Tabellenführer TSV Landsberg unter Druck setzen.

Zum Mini-Derby kommt es am Beginn des Spieltages um 14:30 Uhr. Die weibl. C-Jugend erwartet die SG Biessenhofen/Marktoberdorf. Im Auswärtsspiel unterlagen die Wertachstädterinnen der Ostallgäuer SG mit 22:13. Auch sind die Gäste heute wieder in der Favoritenrolle, doch wenn die Mannschaft wieder so spielt und kämpft wie letzte Woche gegen Herrsching, dann ist durchaus auch eine Überraschung drin.

Die dritte Mannschaft der SG fährt schließlich am Sonntag zum TSV Gilching III um dort das Nachholspiel zu bestreiten.

Social Media

Weitere Nachrichten

15.04.2019

  zum Artikel

Erste und Zweite verlieren, Damen gewinnen

Mit einem Erfolg bei der SG Kempten/Kottern sichern sich die Damen den Platz für die Relegation in der Bezirksliga West

08.04.2019

  zum Artikel

Abstiegsgefahr für die Herren gebannt, Damen verlieren gegen Oberhausen

Mit einem 31:23 Sieg gegen den TSV Sonthofen läßt die Erste alles Abstiegssorgen hinter sich. Damen verlieren mit 17:19 gegen den BSC Oberhausen und wahrscheionlich die Meisterschaft.

05.04.2019

  zum Artikel

Tag der Entscheidungen am Sonntag in der Dreifachhalle in Neugablonz

Im Kampf gegen den Abstieg erwartet die Erste den TSV Sonthofen. Um die Meisterschaft geht es für die Damen beim Spiel gegen den BSC Oberhausen.

01.04.2019

  zum Artikel

Auswärtsniederlage für die erste Herrenmannschaft.

Sie mussten sich beim TSV Gilching mit 29:23 geschlagen geben.

28.03.2019

  zum Artikel

Nur die erste Herrenmannschaft von den Senioren im Einsatz

Herren I sind am Sonntag beim TSV Gilching zu Gast. das Spiel der Reserve bei der HSG Dietmannsried/Altusried musste abgesagt werden.

Sponsoren

Ergebnisse

Herren 1

TSV Herrsching II

33

SG Kaufbeuren/Neugablonz

27

Damen

SG Kempten-Kottern

16

SG Kaufbeuren/Neugablonz

22

Herren 2

TSV Sonthofen II

31

SG Kaufbeuren/Neugablonz II

27

Herren 3

SC Weßling II

35

SG Kaufbeuren/Neugablonz III

32

Männliche B-Jugend

TSV Meitingen

15

SG Kaufbeuren/Neugablonz

36

Männliche C-Jugend

SG Kaufbeuren/Neugablonz

22

TV Gundelfingen

22

Weibliche C Jugend

SV Mering

23

SG Kaufbeuren/Neugablonz

22

Männliche D-Jugend

SG Biessenhofen-Marktoberdorf

13

SG Kaufbeuren/Neugablonz

25

Besucher

Jetzt Online: 11

Heute Online: 368

Gestern Online: 805

Diesen Monat: 19336

Letzter Monat: 31113

Total: 539114