Herren I unterliegen im Nachholspiel

  • +++ 29.09.2022: **Saisonauftakt in der Sporthalle Neugablonz!!**Die Herren I treffen um 17.30 Uhr in der BOL auf den TSV Ottobeuren II**Damen erwarten zum Vorspiel um 15:30 ebenfalls Ottobeuren in der BOL**Herren II um 19:30 Uhr gegen den TSV Schongau**mA und wB am Samstag bei der JSG Alpsee/Grünten**mC am Sonntag bei der HSG Dietmannsried/Altusried**Komm und sei live dabei beim ersten Heimspieltag!!** +++
  • +++ 29.09.2022: **Saisonauftakt in der Sporthalle Neugablonz!!**Die Herren I treffen um 17.30 Uhr in der BOL auf den TSV Ottobeuren II**Damen erwarten zum Vorspiel um 15:30 ebenfalls Ottobeuren in der BOL**Herren II um 19:30 Uhr gegen den TSV Schongau**mA und wB am Samstag bei der JSG Alpsee/Grünten**mC am Sonntag bei der HSG Dietmannsried/Altusried**Komm und sei live dabei beim ersten Heimspieltag!!** +++
  • +++ 29.09.2022: **Saisonauftakt in der Sporthalle Neugablonz!!**Die Herren I treffen um 17.30 Uhr in der BOL auf den TSV Ottobeuren II**Damen erwarten zum Vorspiel um 15:30 ebenfalls Ottobeuren in der BOL**Herren II um 19:30 Uhr gegen den TSV Schongau**mA und wB am Samstag bei der JSG Alpsee/Grünten**mC am Sonntag bei der HSG Dietmannsried/Altusried**Komm und sei live dabei beim ersten Heimspieltag!!** +++
  • +++ 29.09.2022: **Saisonauftakt in der Sporthalle Neugablonz!!**Die Herren I treffen um 17.30 Uhr in der BOL auf den TSV Ottobeuren II**Damen erwarten zum Vorspiel um 15:30 ebenfalls Ottobeuren in der BOL**Herren II um 19:30 Uhr gegen den TSV Schongau**mA und wB am Samstag bei der JSG Alpsee/Grünten**mC am Sonntag bei der HSG Dietmannsried/Altusried**Komm und sei live dabei beim ersten Heimspieltag!!** +++
  • +++ 29.09.2022: **Saisonauftakt in der Sporthalle Neugablonz!!**Die Herren I treffen um 17.30 Uhr in der BOL auf den TSV Ottobeuren II**Damen erwarten zum Vorspiel um 15:30 ebenfalls Ottobeuren in der BOL**Herren II um 19:30 Uhr gegen den TSV Schongau**mA und wB am Samstag bei der JSG Alpsee/Grünten**mC am Sonntag bei der HSG Dietmannsried/Altusried**Komm und sei live dabei beim ersten Heimspieltag!!** +++
  • +++ 29.09.2022: **Saisonauftakt in der Sporthalle Neugablonz!!**Die Herren I treffen um 17.30 Uhr in der BOL auf den TSV Ottobeuren II**Damen erwarten zum Vorspiel um 15:30 ebenfalls Ottobeuren in der BOL**Herren II um 19:30 Uhr gegen den TSV Schongau**mA und wB am Samstag bei der JSG Alpsee/Grünten**mC am Sonntag bei der HSG Dietmannsried/Altusried**Komm und sei live dabei beim ersten Heimspieltag!!** +++
  • +++ 29.09.2022: **Saisonauftakt in der Sporthalle Neugablonz!!**Die Herren I treffen um 17.30 Uhr in der BOL auf den TSV Ottobeuren II**Damen erwarten zum Vorspiel um 15:30 ebenfalls Ottobeuren in der BOL**Herren II um 19:30 Uhr gegen den TSV Schongau**mA und wB am Samstag bei der JSG Alpsee/Grünten**mC am Sonntag bei der HSG Dietmannsried/Altusried**Komm und sei live dabei beim ersten Heimspieltag!!** +++
  • +++ 29.09.2022: **Saisonauftakt in der Sporthalle Neugablonz!!**Die Herren I treffen um 17.30 Uhr in der BOL auf den TSV Ottobeuren II**Damen erwarten zum Vorspiel um 15:30 ebenfalls Ottobeuren in der BOL**Herren II um 19:30 Uhr gegen den TSV Schongau**mA und wB am Samstag bei der JSG Alpsee/Grünten**mC am Sonntag bei der HSG Dietmannsried/Altusried**Komm und sei live dabei beim ersten Heimspieltag!!** +++
  • +++ 29.09.2022: **Saisonauftakt in der Sporthalle Neugablonz!!**Die Herren I treffen um 17.30 Uhr in der BOL auf den TSV Ottobeuren II**Damen erwarten zum Vorspiel um 15:30 ebenfalls Ottobeuren in der BOL**Herren II um 19:30 Uhr gegen den TSV Schongau**mA und wB am Samstag bei der JSG Alpsee/Grünten**mC am Sonntag bei der HSG Dietmannsried/Altusried**Komm und sei live dabei beim ersten Heimspieltag!!** +++
  • +++ 29.09.2022: **Saisonauftakt in der Sporthalle Neugablonz!!**Die Herren I treffen um 17.30 Uhr in der BOL auf den TSV Ottobeuren II**Damen erwarten zum Vorspiel um 15:30 ebenfalls Ottobeuren in der BOL**Herren II um 19:30 Uhr gegen den TSV Schongau**mA und wB am Samstag bei der JSG Alpsee/Grünten**mC am Sonntag bei der HSG Dietmannsried/Altusried**Komm und sei live dabei beim ersten Heimspieltag!!** +++

15.06.2022

Herren I unterliegen im Nachholspiel

Im Nachholspiel beim TSV Landsberg mussten die Kaufbeurer mit 23:28 die Segel streichen.

Erwartete Niederlage für die Handballer der SG Kaufbeuren/Neugablonz. Sie verloren das kurzfristig angesetzte Nachholspiel beim TSV Landsberg mit 23:28 (9:17).

Mit einer eingespielten Stammformation hatte es wenig zu tun, was dem Kaufbeurer Trainer am Dienstagabend zur Verfügung stand. Trotzdem hielt die Mannschaft das Spiel lange Zeit offen und zeigte – vor allem in der zweiten Halbzeit – eine großartige Leistung.

Bis zur 16. Minute war es eine ausgeglichene Partie. Zwar führten die Landsberger zwischenzeitlich schon mit 6:3, doch die SG erzielte in der 15. Spielminute den 7:7 Ausgleich. Dann kassierten die Wertachstädter eine rote Karte und der TSV versuchte das auszunutzen, was aber anfangs nicht gelang. Erst nach einer Auszeit kamen sie besser auf und konnten den Vorsprung Tor um Tor ausbauen. Zur Pause stand es schon vorentscheidend 17:9 für Landsberg.

In der 32. Minute dann erstmals der 10-Tore Vorsprung (19:9). Es schien so, als ob sich die Kaufbeurer ihrem Schicksal ergeben würden. Doch mit dem Treffer von Christoph Dreher zum 21:12 (39.) wendete sich das Blatt. Die Gastgeber fühlten sich vielleicht zu sicher und scheiterten in der Folgezeit immer wieder an dem über sich hinauswachsenden Jonas Klöck im Tor der Gäste. Treffer um Treffer verkürzte die zusammengewürfelte Truppe von Trainer Dariusz Chryplewicz den Rückstand. Vom 22:13 in der 41. Minute bis zum 22:21 Anschlusstreffer (53.) drehten die Kaufbeurer fast die Partie. Dann legte Landsberg noch mal vor (24:22), aber Jakub Mrklas verkürzte erneut auf ein Tor. Allerdings ließen die Kräfte jetzt merklich nach und die eingespielte Mannschaft des TSV Landsberg konterte die Kaufbeurer klassisch aus.

Am Ende stand zwar eine 28:23 Niederlage, aber trotz allem verkauften sich die Wertachstädter hervorragend. Vor allem in den zweiten 30 Minuten war es eine kämpferische Energieleistung, die leider nicht belohnt wurde. Überragend, neben Keeper Jonas Klöck, Christoph Dreher, der 9 mal ins gegnerische Tor traf. Auch die beiden angeschlagenen Benedikt Glas und der an der Schulter verletzte Julian Haggenmüller stellten sich in den Dienst der Mannschaft und kämpften. Erwähnenswert auch Markus Kreuziger, der erst am Sonntag von seinem Einsatz erfahren hatte und zwei Tore beisteuerte. Der TSV Landsberg steht nun als verdienter Aufsteiger in die Landesliga fest. Für die SG heißt es jetzt nach vorn zu schauen und die letzten beiden Spiele so gut wie möglich zu absolvieren.

Die SG spielte mit Klöck J., Hohenreiter (Tor); Köhler, Krüger, Kreuziger 2, Haggenmüller, Glas 2, Dreher 9, Sagner 1, Kinberger 2, Huber, Balkow 4, Mrklas 3.

Am kommenden Sonntag kommt es dann zum berühmten Spiel um die goldene Ananas. Die Kaufbeurer fahren zum TSV Weilheim. Das erste Aufeinandertreffen konnten die SG´ler klar mit 37:25 für sich entscheiden. Aber das soll nichts heißen. Die Oberbayern sind sicher motiviert und wollen sich besser verkaufen als im Hinspiel und einen Heimsieg einfahren. Wer letztendlich im Kaufbeurer Kader stehen wird, entscheidet sich erst kurzfristig. Vielleicht kommt der eine oder andere Spieler aus der Krankheits- bzw. Verletzungspause zurück. Das gilt es allerdings abzuwarten.


Social Media

Weitere Nachrichten

29.09.2022

  zum Artikel

Heimspieltag zum Saisonauftakt

Nach einer kurzen Sommerpause starten die Handballer der SG Kaufbeuren/Neugablonz an diesem Samstag in die neue Saison.

19.07.2022

  zum Artikel

DHB Engagement Festival

Erstes DHB Engagement Festival in München

27.06.2022

  zum Artikel

Schluss, Aus und Vorbei!

Mit einem überzeugenden Sieg gegen den TSV Landsberg beschließen die Handballer die Saison.

24.06.2022

  zum Artikel

Letzte Partien für die Handballer der SG

Die Erste schließt am Samstag die Saison gegen den TSV Landsberg ab und die A-Jugend hat ein Heimturnier am Sonntag zu LL-Quali.

20.06.2022

  zum Artikel

Gerechte Punkteteilung

Beim TSV Weilheim spielten die Herren 27:27 Unentschieden.

Sponsoren

Ergebnisse

Herren 1

SG Kaufbeuren/Neugablonz

24

TSV Ottobeuren II

17

Damen

SG Kaufbeuren/Neugablonz

15

TSV Ottobeuren

28

Herren 2

SG Kaufbeuren/Neugablonz II

33

TSV Schongau

33

Weibliche B-Jugend

JSG Alpsee-Grünten

16

SG Kaufbeuren/Neugablonz

12

Kommende Spiele

02.10.2022

10:00

Dietmannsr.

mC

08.10.2022

17:30

H1

HSG Würm-M.

19:30

D

BSC Oberha.

09.10.2022

12:30

TSV Herrsc.

mA

14:30

TSV Schong.

mB

16:00

VfL Buchlo.

H2

15.10.2022

14:00

wB

TSV Gilchi.

16:00

wC

TSV Pfront.

Login

Besucher

Jetzt Online: 5

Heute Online: 52

Gestern Online: 755

Diesen Monat: 807

Letzter Monat: 30924

Total: 1830519