Kleiner Auswärtsspieltag für die SG

  • +++ 19.02.2024: **Herren I unterliegt der SG Kempten/Kottern mit 34:38*wC verliert beim FC Burlafingen 25:45*wA gewinnt gegen den TV Gundelfingen 22:19** +++
  • +++ 19.02.2024: **Herren I unterliegt der SG Kempten/Kottern mit 34:38*wC verliert beim FC Burlafingen 25:45*wA gewinnt gegen den TV Gundelfingen 22:19** +++
  • +++ 19.02.2024: **Herren I unterliegt der SG Kempten/Kottern mit 34:38*wC verliert beim FC Burlafingen 25:45*wA gewinnt gegen den TV Gundelfingen 22:19** +++
  • +++ 19.02.2024: **Herren I unterliegt der SG Kempten/Kottern mit 34:38*wC verliert beim FC Burlafingen 25:45*wA gewinnt gegen den TV Gundelfingen 22:19** +++
  • +++ 19.02.2024: **Herren I unterliegt der SG Kempten/Kottern mit 34:38*wC verliert beim FC Burlafingen 25:45*wA gewinnt gegen den TV Gundelfingen 22:19** +++
  • +++ 19.02.2024: **Herren I unterliegt der SG Kempten/Kottern mit 34:38*wC verliert beim FC Burlafingen 25:45*wA gewinnt gegen den TV Gundelfingen 22:19** +++
  • +++ 19.02.2024: **Herren I unterliegt der SG Kempten/Kottern mit 34:38*wC verliert beim FC Burlafingen 25:45*wA gewinnt gegen den TV Gundelfingen 22:19** +++
  • +++ 19.02.2024: **Herren I unterliegt der SG Kempten/Kottern mit 34:38*wC verliert beim FC Burlafingen 25:45*wA gewinnt gegen den TV Gundelfingen 22:19** +++
  • +++ 19.02.2024: **Herren I unterliegt der SG Kempten/Kottern mit 34:38*wC verliert beim FC Burlafingen 25:45*wA gewinnt gegen den TV Gundelfingen 22:19** +++
  • +++ 19.02.2024: **Herren I unterliegt der SG Kempten/Kottern mit 34:38*wC verliert beim FC Burlafingen 25:45*wA gewinnt gegen den TV Gundelfingen 22:19** +++

26.01.2023

Kleiner Auswärtsspieltag für die SG

Herren I und die Damen in Ottobeuren, Herren II beim TSV Mindelheim

Kleiner Auswärtsspieltag für die Handballer der SG Kaufbeuren/Neugablonz. Die Herren I und die Damen sind beim TSV Ottobeuren zu Gast, währen die Zweite bei der Reserve des TSV Mindelheim gastiert.

Ihren Hinspielerfolg wiederholen wollen die Herren der SG beim TSV Ottobeuren. Im Heimspiel konnten sie die Unterallgäuer mit 24:17 schlagen. Auch in dieser Partie sind die Wertachstädter leichter Favorit. Zwar mussten sie sich in den letzten beiden Partien ihren Gegner beugen, doch gegen den Tabellenletzten der Bezirksoberliga sollte wieder ein Erfolg her. Aber Vorsicht ist auch geboten. Fatal wäre es, wenn die Mannschaft die Landesligareserve unterschätzen würde. Nur mit einer konzentrierten und treffsicheren Leistung im Angriff und einer massiven Abwehr sind die beiden Punkte aus Ottobeuren zu holen. Wen Coach Chryplewicz am Sonntag aufs die Platte schicken kann, entscheidet sich erst kurzfristig.

Anwurf ist um 18:00 Uhr.

Die Damen sind am Sonntag ebenfalls beim TSV Ottobeuren zu Gast. Anpfiff der Partie gegen den Tabellendritten der Bezirksoberliga ist um 13:45 Uhr. Auch in dieser Begegnung sind die Damen um Coach Mrklas klarer Außenseiter. Im Hinspiel gab es eine deutliche 15:28-Niederlage für die Kaufbeurerinnen. Im Rückspiel werden die SG´lerinnen versuchen das Spiel lange offen zu gestalten. Dazu müssen sie vor allem in der Abwehr stabil stehen und im Angriff konzentriert arbeiten. In der ersten Begegnung gaben sie dem TSV zu oft die Möglichkeit durch Tempogegenstöße zu leichten Toren zu kommen. Das wollen sie diesmal so lange wie möglich unterbinden.

Die zweite Herrenmannschaft gastiert am Samstag beim TSV Mindelheim II. Zwar konnte die SG das erste Aufeinandertreffen knapp für sich entscheiden (23:21), doch inzwischen haben sich die Vorzeichen geändert. Während Mindelheim immer eine volle Bank hat, müssen die Kaufbeurer oft mit einer Rumpfmannschaft antreten. Man kann gespannt sein wer alles aufgeboten wird und wie sich das Team dann verkauft. Anpfiff ist um 18:00 Uhr.

Um 16:00 Uhr spielt die weibl. B-Jugend in Peißenberg gegen den TSV Schongau. Gegen den Zweiten der Tabelle werden die Trauben sehr hoch hängen. Bereits das Hinspiel konnten die Lechstädter mit 7:14 für sich entscheiden. Die SG geht also als Außenseiter in die Partie. Doch mit der gezeigten Leistung letzten Sonntag beim TSV Gilching sind sie nicht chancenlos. Die Abwehr muss wieder gut stehen und im Angriff müssen die Möglichkeiten ausgenutzt werden. Dann wird man sehen, was am Ende raus kommt.


Social Media

Weitere Nachrichten

19.02.2024

  zum Artikel

Erste verliert gegen den Tabellenführer

Mit 34:38 mussten sie die Herren I der SG der SG Kempten/Kottern geschlagen geben. Die wA gewann ihre Partie gegen Gundelfingen.

16.02.2024

  zum Artikel

Zweimal daheim - einmal auswärts

Die Erste und die weibl. A-Jugend bestreiten am Samstag die beiden Heimspiele.

05.02.2024

  zum Artikel

Wichtiger Auswärtserfolg für die Herren

Mit einem 39:35 Auswärtssieg verschafften sie sich ein wenig Luft.

01.02.2024

  zum Artikel

Auswärtsspieltag für die Handballer der SG

Die Erste muss am Samstag zum TSV Landsberg und die weibl. C-Jugend zum SV Mering

29.01.2024

  zum Artikel

Erfolg für die Herren der SG

Knapp aber verdient schlugen sie den Favoriten Eichenauer SV mit 34:33

Sponsoren

Ergebnisse

Herren 1

SG Kaufbeuren/Neugablonz

34

SG Kempten-Kottern

38

Herren 2

SG Kaufbeuren/Neugablonz II

19

TSV Pfronten

26

Weibliche A-Jugend

SG Kaufbeuren/Neugablonz

22

TV Gundelfingen

19

Männliche B-Jugend

SG Biessenhofen-Marktoberdorf

40

SG Kaufbeuren/Neugablonz

19

Weibliche C Jugend

FC Burlafingen

45

SG Kaufbeuren/Neugablonz

25

D-Jugend w/m

SG Kaufbeuren/Neugablonz

16

SG Kempten-Kottern

27

Kommende Spiele

24.02.2024

14:30

mB

SG Kempten.

16:00

wA

TSV Alling.

18:00

H1

TV Immenst.

19:00

TV Memming.

H2

03.03.2024

11:00

w/m D

TV Waltenh.

16:30

wC

SG Kempten.

Login

Besucher

Jetzt Online: 13

Heute Online: 477

Gestern Online: 1628

Diesen Monat: 35319

Letzter Monat: 47443

Total: 2370705