Letzte Partien für die Handballer der SG

Letzte Partien für die Handballer der SG

Damen und Herren in eigener Halle gegen jeweils den TSV Gilching

Die Handballsaison neigt sich langsam dem Ende zu und auch die Protagonisten der SG Kaufbeuren/Neugablonz biegen auf die Zielgerade ein. Zum vorletzten Heimspiel begrüßen sowohl die Damen als auch die Herren den TSV Gilching.

Gute Voraussetzungen für die Herren der SG am heutigen Samstagabend. „Alle Mann an Bord“ konnte nach dem letzten Training verkündet werden. Damit steigen die Chancen auf eine Wiederholung des knappen Hinspielerfolges (26:25) erheblich. Aber auch so sind die Wertachstädter klarer Favorit in dieser Partie. Die Gilchinger stehen auf dem 10. Platz in der Bezirksoberliga und haben auf den rettenden 8. Rang bereits 10 Punkte Rückstand. So wie es z.Z. ausschaut, sind sie damit abgestiegen. Allerdings muss man immer berücksichtigen das sich jederzeit etwas ändern kann – je nachdem wieviel Absteiger aus den höheren Klassen es aus dem Bezirk Alpenvorland werden. Mit der 25:27 Heimniederlage gegen den TSV Weilheim am Donnerstagabend haben sie aber wohl endgültig die Weichen auf Bezirksliga gestellt. Trotzdem müssen die Kaufbeurer gewarnt sein. Unterschätzen darf man den TSV auf keinen Fall. Immerhin haben sie mit Toni Skember den viertbesten Schützen der BOL in ihren Reihen. Die Schmuckstädter sind mit 18:16 Punkten zwar im gesicherten Mittelfeld (6.), doch der Zug in Richtung Rang vier ist noch nicht abgefahren. Immenstadt (5.; 18:16) und die SG Kempten/Kottern (4.; 19:15) sind noch in Reichweite. Und kommenden Samstag spielen die beiden SG´s in Kempten noch gegeneinander. Aber dazu müssen die Mannen von Trainer Chryplewicz die restlichen Partien erfolgreich gestalten und heute mit einem möglichst klaren Erfolg ein Ausrufezeichen setzen. Extra motivieren braucht man die Mannschaft sicherlich nicht mehr. Die Möglichkeit der beste Allgäuer Verein in der BOL am Ende der Saison zu sein, und zusätzlich die ewigen Rivalen Immenstadt und Kempten auch noch hinter sich zu lassen, sollte Motivation genug sein. Die Zuschauer können sich auf alle Fälle auf eine sehenswerte Partie freuen. Anwurf ist um 17:30 Uhr in der Sporthalle in Neugablonz.

Für die Damen der SG steht am Samstag das letzte Heimspiel der Saison an. Letztes Wochenende war es dann doch soweit - und die SG musste ihr Spiel gegen Oberhausen ersatzlos absagen. Aufgrund zusätzlicher Krankheitsausfälle standen nur sechs Spielerinnen zur Verfügung. Für diesen Samstag schaut es so aus, als ob sich die Damen sogar mit dem Luxus einiger Wechselmöglichkeiten vom heimischen Publikum verabschieden können.

Der Anspruch der SG sollte es sein sich noch einmal von der besten Seite zu zeigen und dem Publikum ein attraktives Handballspiel zu präsentieren. Die SG´lerinnen können frei aufspielen, da sich an ihrer Situation in der Tabelle nichts mehr ändern wird. Für Gäste aus Gilching geht es hingegen noch um die Sicherung des Relegationsplatzes. Sie stehen also unter Druck und dürfen auf keinen Fall die Punkte in Kaufbeuren liegen lassen. Das Hinspiel der beiden Teams endete mit einer knappen 18:20 Niederlage für die SG, es gibt also Hoffnung auf ein spannendes Spiel.

Anpfiff der Partie ist direkt nach dem Herrenspiel um 19:30 Uhr in der Turnerstraße.

 

Social Media

Weitere Nachrichten

09.07.2024

  zum Artikel

30 Jahre SG Kaufbeuren/Neugablonz - ein Rückblick

Gelungener Tag des Handballs am 06.07.2024

01.07.2024

  zum Artikel

30 Jahre SG Kaufbeuren/Neugablonz

Tag des Handballs

01.07.2024

  zum Artikel

Tag des Handballs

Tagesprogramm

09.05.2024

  zum Artikel

30 Jahre SG Kaufbeuren/Neugablonz

Tag des Handballs am 06. Juli 2024

30.04.2024

  zum Artikel

Jahreshauptversammlung der SG Kaufbeuren/Neugablonz

Bei der diesjährigen HV wurden die Verantwortlichen in ihrem Ämtern bestätigt - Fusion wirft ihre Schatten voraus

Sponsoren

Ergebnisse

D-Jugend w/m

SG Kempten-Kottern

27

SG Kaufbeuren/Neugablonz

28

Kommende Spiele

21.09.2024

16:00

mC

TV Waltenh.

17:30

H1

TSV Landsb.

19:30

H2

TSV Pfront.

28.09.2024

14:30

TV Waltenh.

wB

Login

Besucher

Jetzt Online: 11

Heute Online: 988

Gestern Online: 1288

Diesen Monat: 27908

Letzter Monat: 42123

Total: 2599885