2. Turnier der mD-Jugend Bezirksliga Vorrunde

D-Jugend w/m

2. Turnier der mD-Jugend Bezirksliga Vorrunde

Das 2. Turnier der D-Jugend Bezirksliga Vorrunde fand am Sonntag den 06.10.2019 in Kempten statt. Gegner waren die Mannschaften aus Kempten-Kottern und Ottobeuren-Memmingen.

Kurzfristig war Leon Spitschan erkrankt, sodass die SG-Jugend diesmal ohne Torhüter zum Turnier anreiste.

Der 1. Gegner, war der ältere D-Jugend Jahrgang, aus Kempten. Diese Mannschaft spielt seit den Minis zusammen und dürfte momentan das stärkste Team im Allgäu sein. Entsprechend nervös und verunsichert begann die aus drei Jahrgängen gemischte SG-Jugend das Spiel. Kempten spielte eine offene mann-orientierte Deckung, mit der die Mannschaft überhaupt nicht zurecht kam. Die Folge waren Konter durch abgefangene Pässe und schnelle Tore. Oliver Jäkel, im Tor der SG, hatte gegen die platzierten Würfe keine Chance. So stand es nach 6 Minuten bereits 6:0, bis Ben Schmitt das erste Tor für die SG erzielte.

In der 2. Halbzeit dann ein ähnliches Bild. Die SG fand keine Mittel die offene Deckung zu durchbrechen und Kempten spielte sich in einen Rausch. Die großzügige Regelauslegung des Schiedsrichters war für SG ungewohnt, wurde doch bei den letzten Turnieren sehr kleinlich gepfiffen. Am Ende stand es 37:8 für Kempten.

Es spielten: L.Wabersich, M.Keller,  J.Zulijevic, O.Jäkel (T), N.Martin, L.Podzerka (1), R.Bäuerle (1), B.Schmitt (1), A.Yurukov, L.Beißner (1)


Das anschließende Spiel gegen Ottobeuren-Memmingen begannen die SG-ler mit einer Mannschaft aus den Jahrgängen 2009/2008. Im Tor stand jetzt Linus Beißner. In der Verteidigung agierten die Kaufbeurer wieder zurückhaltend, sodass die körperlich überlegenen Gegner leicht zum Torerfolg kamen. Es dauerte 12 Minuten bis die SG-Jugend durch Leon Wabersich das ersten Tor erzielte. Zur Halbzeit stand es dann 1:10.

In der Pause fanden die Trainer dann die richtigen Worte. Verstärkt durch die 2007er Spieler entwickelt sich ein ausgeglichenes Spiel. Die Mannschaft stand jetzt auch in der Verteidigung stabiler. Durch eine erneute taktische Umstellung erspielte sich die Mannschaft zahlreiche Chancen. Jetzt sah es wieder nach dem erfolgreichen Handball aus der Qualifikation aus. Am Ende verlor man zwar mit 14:26, jedoch machte diese 2. Halbzeit Hoffnung für die weiteren Turniere.

Es spielten: L.Wabersich (2), M.Keller,  J.Zulijevic (1), O.Jäkel,  N.Martin (1), L.Podzerka (2),  R.Bäuerle (1), B.Schmitt (1), A.Yurukov, L.Beißner (T)

Social Media

Sponsoren

Nächstes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Letztes Spiel

09.03.2024 12:30

SG Kempten-Kottern

27

SG Kaufbeuren/Neugablonz

28

Tabelle Bezirksklasse Süd-West

1. SG Kempten-Kottern

14:2

2. SG Kaufbeuren/Neug.

11:5

3. TSV Landsberg

7:9

4. TV Waltenhofen

5:11

5. VfL Buchloe

3:13

Ergebnisse der Bezirksklasse Süd-West

09.03.2024 11:30

TSV Landsberg

19

SG Kempten-Kottern

29

09.03.2024 12:30

SG Kempten-Kottern

27

SG Kaufbeuren/Neugablonz

28

23.03.2024 09:00

TSV Landsberg

26

VfL Buchloe

17

23.03.2024 10:00

VfL Buchloe

9

SG Kempten-Kottern

30

23.03.2024 11:00

SG Kempten-Kottern

24

TSV Landsberg

20

Trainingszeiten

Donnerstag

17:30 - 18:45

Sporthalle Turnerstraße

Jetzt Online: 13

Heute Online: 184

Gestern Online: 1610

Diesen Monat: 28378

Letzter Monat: 49392

Total: 2513046