02.11.2019

SG Kaufbeuren/Neugablonz - JSG Burlafingen/Straß 33:24

Deutlicher Sieg gegen JSG Burlafingen/Straß

Schöner Jugendhandball für die vielen heimischen Fan‘s

Als Dank für die vielen Eltern, Verwandten, Freunde und alle Jugendhandball-Interessierten zeigte die B-Jugend ein engagiertes Handballspiel. Die Nachbesprechung des „Günzburg-Spiels“ hat scheinbar Wirkung bei der Mannschaft gezeigt. Schnelles druckvolles Spiel in der Deckung sowie dem Angriff prägte von Beginn an das Spiel der SG-Kaufbeuren-Neugablonz. Anfangs tasteten sich die Kontrahenten noch langsam vor, Burlafingen führte in der 10. Spielminute sogar mit 3:6. Nach einer Auszeit der Heimmannschaft übernahmen jedoch endgültig die Wertachstädter das Heft  und schafften innerhalb einer Minute den 6:6-Ausgleich.

 

Unsere B-Jugend dominierte von nun an das Spielgeschehen. Mit unterschiedlichen Deckungsvarianten kamen die Gäste nicht mehr zurecht. Vorne sahen die Zuschauer schnelle Angriffe und traumhafte Anspiele. Die Mannschaft spielte auf allen Positionen ehrgeizig und abschlussorientiert. Die Qualität sah man aber bei den überragenden Anspielen zum freien Mann und den abgestimmten Laufwegen in die Lücken der gegnerischen Mannschaft. Verdient ging es dann beim Stand von 21:13 in die Halbzeitpause.

 

Erholt und entsprechend motiviert bauten die SG’ler ihren Vorsprung weiter aus – 22:13, 23:13, 24:13, 25:13. In dieser Phase verdienten sich Max Alles, als Torwart und Bence Dömsödi besondere Lorbeeren. Parierte Alles hinten 100%ige Torchancen, zauberte Dömsödi mit unglaublichen Ballannahmen und erfolgreichen Torabschlüssen. Auch Tim Huber zeigte sein Talent. Bei einem Gegenstoß „vernaschte“ er zwei Gegenspieler mit trickreichen Tempowechseln und einem anschließenden Heber zum Torerfolg.

 

Gegen Ende des Spiels spürte man den konditionellen Verschleiß und damit einhergehend eine mangelnde Konzentration. So erzielte Burlafingen noch mehrere unnötige Treffer bevor der gut leitende Schiedsrichter beim Endstand von 33:24 abpfiff.

 

Für die SG Kaufbeuren-Neugablonz spielten:  Alles TW, Amberger, Weber, Höhne 3, Liepelt 2, Senftl, Gehri, Elstner E. 3, Eberenz 1, Dömsödi 9, Seidel 8 und Huber 7.

Social Media

Sponsoren

Nächstes Spiel

Termin offen

SG Kaufbeuren/Neugablonz

SC Vöhringen

Letztes Spiel

07.03.2020 14:00

JSG Ottobeuren-Memmingen

26

SG Kaufbeuren/Neugablonz

33

Tabelle

1. VfL Günzburg

24:6

2. Dietmannsried/Altu.

22:4

3. JSG Ottobeuren-Mem.

22:4

4. SG Kaufbeuren/Neug.

18:10

5. TSV Landsberg

14:12

6. TV Gundelfingen

12:16

7. SC Vöhringen

8:20

8. JSG Burlafingen/St.

4:24

9. TV Immenstadt

0:28

So spielt die Liga

01.03.2020 15:15

TV Gundelfingen

35

JSG Burlafingen/Straß

23

07.03.2020 14:00

JSG Ottobeuren-Memmingen

26

SG Kaufbeuren/Neugablonz

33

07.03.2020 16:00

SC Vöhringen

28

Dietmannsried/Altusried

45

08.03.2020 14:00

JSG Burlafingen/Straß

18

VfL Günzburg

29

08.03.2020 14:00

TV Immenstadt

16

TSV Landsberg

32

Trainingszeiten

Dienstag

18:30 - 20:15

Sporthalle Turnerstraße

Donnerstag

18:30 - 20:00

Sporthalle Realschule

Jetzt Online: 9

Heute Online: 237

Gestern Online: 910

Diesen Monat: 32449

Letzter Monat: 34196

Total: 997171