Erfolgreicher Jahresabschluss 2018

17.12.2018

Erfolgreicher Jahresabschluss 2018

Alle Mannschaften verbuchen Erfolge

Die Handballer der SG Kaufbeuren/Neugablonz verbuchten wichtige Heimerfolge zum Jahresausklang. Die Herren bezwangen Die Landesligareserve des TSV Herrsching mit 29:23 und auch die Damen behielten gegen die SG Kempten/Kottern mit 27:18 deutlich die Oberhand. Auch die Jugendmannschaften konnten ihre Spiele durchwegs erfolgreich gestalten,
 
Zu einem am Ende sicheren 29:23 Sieg kamen die Herren im letzten Heimspiel des Jahres, gegen die Landesligareserve des TSV Herrsching. Trainer Mihaly More musste diesmal auf den zuletzt so starken Milan Vucicevic verzichten, der sich gegen Sonthofen eine schwere Rippenprellung zuzog. Dagegen stand seit langem wieder Philipp Seitz zur Verfügung und auch die beiden Studenten Florian Bartelt und Konstantin Balkow unterstützten die Mannschaft. Herrsching hingegen hatte sich viel vorgenommen und wollte unbedingt noch einmal punkten, um sich so ihren 5. Tabellenplatz zu sichern.
Die SG begann mit der richtigen Einstellung und legte mit schnellem Angriffsspiel eine 4:1 Führung vor. Danach kamen die Gäste vom Ammersee zwar besser ins Spiel, doch zu mehr als auf 2 Tore heran zu kommen, reichte es nicht. So ging die SG nach 30 Minuten mit einer 14:11 Führung in die Pause.
Zuletzt hatte die Mannschaft nach Wiederanpfiff immer Schwierigkeiten wieder ihren Rhythmus zu finden. Und auch diesmal sorgten technische Fehler dafür, dass die schnellen Herrschinger auf 17:16 heran kamen. Allerdings hatte man an diesem Tag nie den Eindruck, dass sich das Blatt wenden könnte und so legten die Mannen um Kapitän Julian Sagner wieder eine 19:16 Führung vor. Bis zum Ende wurde diese Führung dann sicher verwaltet so dass der Sieg mit 29:23 in dieser Höhe auch verdient war.
Manko waren oftmals etwas zu überhastete Angriffe, die einen höheren Erfolg verhinderten. Torhüter Philip Sosonow war erneut der sichere Rückhalt und im Angriff zeigten Konstantin Balkow mit 10 Toren und Jakub Mrklas mit 8 Toren ihre Klasse.
Für die SG spielten (in Klammern die Tore):
Heil, Bartelt (3), Sosonow, Glas, Klöck, Seitz (2), Sagner (2), Sobl, Dedecek (4), Balkow (10), Nieberle, Mrklas (8)
Die Damen wollten sich mit einem Sieg gegen die SG Kempten-Kottern im oberen Tabellendrittel festsetzen. Dass dies kein leichtes Unterfangen werden würde, zeigte sich gleich in den ersten Minuten, denn die Gäste aus Kempten konnten überraschend gut mithalten. Sandra Kinberger im Tor war es zu verdanken, dass die Führung verteidigt werden konnte. Erst zum Seitenwechsel erspielten sich die SG einen kleinen Vorsprung zum 16:11.
Nach deutlichen Worten der Trainer konnten die SG Damen dann zu Beginn der 2. Halbzeit deutlich nachlegen. Die Abwehr stand nun deutlich besser und im Angriff gelangen nun von fast allen Positionen Tore. Besonders treffsicher zeigten sich Sabine Seidler, Elena Warholak und Michaela Nowak die dafür sorgten, dass der Vorsprung nun deutlich anwuchs.
Alle Spielerinnen bekamen Einsatzzeiten und am Ende war der Sieg aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung auch in dieser Höhe verdient. Damit geht die Mannschaft auf dem 2. Tabellenplatz in die WM Winterpause.
Für die SG spielten: Mayr (2), Seidler S. (7), Schmolke, Kerler (4), Warholak (5), Friedauer, Lieb, Ulrich J., Seidler N. (3), Berchtold (1/1), Nowak (5/1), Brenner, Römer, Kinberger 
Das Spiel der Herren 2 wurde von Sonthofen 2 aufgrund Spielermangel kurzfristig abgesagt.
Ebenso erfolgreich waren die Jugendmannschaften zum Jahresabschluss.
Die männliche B Jugend konnte sich für die Niederlage in Mering rehabilitieren und schaffte gegen den TSV Meitingen eine klaren und ungefährdeten 33:21 Erfolg.
Ebenso deutlich war der 33:17 Erfolg der männlichen C Jugend beim TSV Schwabmünchen. Trotz zahlreicher krankheitsbedingter Ausfälle zeigte sich die Mannschaft einsatzfreudig und mit viel Spielwitz und eroberte mit diesem Erfolg den 2. Platz in der Bezirksoberliga. Erfolgreichste Torschützen waren Elias Elstner mit 10 Toren und Tim Huber mit 8 Toren.
Der weiblichen C Jugend gelang gegen den Tabellennachbarn SV Mering mit 20:17 der 2. Erfolg in der Bezirksoberliga und belegt damit zum Abschluss der Vorrunde den 6. Tabellenplatz.

Social Media

Weitere Nachrichten

18.12.2018

  zum Artikel

Jahresauftakt

SAVE THE DATE!

17.12.2018

  zum Artikel

Erfolgreicher Jahresabschluss 2018

Alle Mannschaften verbuchen Erfolge

13.12.2018

  zum Artikel

Letzter Heimspieltag vor der WM Pause

Alle Mannschaften hoffen auf einen Heimerfolg

10.12.2018

  zum Artikel

Überraschungserfolge bei Herren und Damen

Herren1 gewinnt Derby in Sonthofen 31:23 - Damen bezwingen Tabellenführer Oberhausen 23:19

06.12.2018

  zum Artikel

Herren I, Damen und B-Jugend am Sonntag auswärts, männl. C- und D-Jugend daheim

In der Bezirksoberliga treten die Herren am Sonntag beim TSV Sonthofen an, die Damen sind beim BSC Oberhausen zu Gast.

Sponsoren

Ergebnisse

Herren 1

TuS Fürstenfeldbruck III

32

SG Kaufbeuren/Neugablonz

29

Damen

SG Kaufbeuren/Neugablonz

27

SG Kempten-Kottern

18

Herren 2

SG Kaufbeuren/Neugablonz II

32

TSV Sonthofen II

29

Herren 3

SG Kaufbeuren/Neugablonz III

15

TSV Gilching III

31

Männliche B-Jugend

SG Kaufbeuren/Neugablonz

33

TSV Meitingen

21

Männliche C-Jugend

Schwabmünchen

17

SG Kaufbeuren/Neugablonz

33

Weibliche C Jugend

SG Kaufbeuren/Neugablonz

20

SV Mering

17

Männliche D-Jugend

SG Biessenhofen-Marktoberdorf

13

SG Kaufbeuren/Neugablonz

25

Kommende Spiele

26.01.2019

15:30

H2

TSV Mindel.

17:30

H1

SC U`hfn/G.

19:30

D

TSV Schong.

27.01.2019

13:00

wC

TSV Herrsc.

14:30

mC

TSV Nieder.

16:00

mB

TV Gundelf.

17:00

TSV Gilchi.

H3

02.02.2019

14:30

wC

SG Biessen.

16:00

mC

JSG Burlaf.

17:30

H1

TuS Fürste.

Besucher

Jetzt Online: 12

Heute Online: 556

Gestern Online: 658

Diesen Monat: 11875

Letzter Monat: 22093

Total: 451182