09.12.2018

SG Kaufbeuren/Neugablonz - BHC Königsbr.09 33:19

Jugendhandball auf hohem Niveau

C-Jugend holt zwei Punkte im ersten Rückrundenspiel

Die Saison 2018/19 begann aus Sicht der SG-Junghandballer mit einer Niederlage gegen den BHC Königsbrunn 09. Deshalb stand das erste Rückrundenspiel unter besonderen Vorzeichen. Statt Motivation war Konzentration angesagt. Alle Spieler waren auf einen Sieg fokussiert und gingen mit dem Spielanpfiff konsequent ans Werk.
 
Die Zuschauer sahen eine kompakte Mannschaft, die auf allen Positionen guten Handballsport zeigte. In der Deckung wurde hart aber fair gearbeitet. Fast alle Zweikämpfe wurden gewonnen und falls doch einmal der Gegner schneller war, stand schon der nächste Abwehrspieler zur Stelle und half partnerschaftlich aus. Die Mannschaft motivierte sich gegenseitig, der Erfolgswille war spürbar.
 
Der Gegner konnte nur noch mit Würfen aus der zweiten Reihe bemerkenswerte Akzente setzen. So war schon beim Halbzeitstand von 16:12 viel Zuversicht bei den Trainern und Spielern vorhanden. In der zweiten Spielhälfte zeigte die Mannschaft dann ihr ganzes Potenzial und brillierte mit schnellem Angriffsspiel. Hier gab es immer wieder sehenswerte Spielkombinationen mit herausragenden  Anspielen an den Kreis oder den freien Mitspieler. In der 37. Minute erspielten sich die Wertachstädter den ersten 10-Tore-Vorsprung.  Zu diesem Zeitpunkt zeigten auch schon unsere jüngsten Spieler, dass sie es mit dem bisherigen Tabellenzweiten aufnehmen konnten.

Selbst in den letzten fünf Spielminuten wurden die Anweisungen der Trainerbank konzentriert umgesetzt. Das Spiel wurde kontrolliert nach vorne getragen, die Spielzeit ausgenutzt und mit einem Torerfolg abgeschlossen. 31:19, 32:19 und 33:19 waren dann die Glanzpunkte zum Schluss des Spiels. Neben Daniel Sobl, der die gute Leistung des gesamten Spiels bestätigte, war es im Doppelpack unser jüngster Spieler, David Spitschan, der sich selbst und die Mannschaft  für ihre engagierte, disziplinierte Spielweise belohnte. Mit diesem Sieg hat sich die SG Kaufbeuren-Neugablonz aus eigener Kraft auf den dritten Tabellenplatz vorgearbeitet.
 
Für die SG Kaufbeuren-Neugablonz spielten Alles, Amberger , Dömsödi, Bartel 3, Grunzig, Weber 1, Elstner Ph., Liepelt 2, Huber 10, Senftl 2, Spitschan D. 2, Elstner E. 2, Sobl 7 und Eberenz 4. 
 

Social Media

Sponsoren

Nächstes Spiel

23.02.2019 16:00

SG Kaufbeuren/Neugablonz

Schwabmünchen

Letztes Spiel

17.02.2019 13:15

SV Mering

15

SG Kaufbeuren/Neugablonz

49

Tabelle

1. TSV Landsberg

25:3

2. SG Kaufbeuren/Neug.

24:4

3. BHC Königsbr.09

20:6

4. TSV Sonthofen

18:8

5. TV Gundelfingen

16:12

6. JSG Burlafingen/Ne.

13:15

7. Kissinger SC

9:19

8. Schwabmünchen

7:21

9. TSV Niederraunau

6:22

10. 0:0

0:0

11. SV Mering

0:28

So spielt die Liga

10.02.2019 16:00

BHC Königsbr.09

33

SV Mering

13

16.02.2019 15:30

Kissinger SC

20

TSV Landsberg

33

16.02.2019 15:30

TSV Sonthofen

1

JSG Burlafingen/Neu-Ulm

0

17.02.2019 10:45

Schwabmünchen

19

BHC Königsbr.09

31

17.02.2019 12:30

TSV Niederraunau

21

TV Gundelfingen

22

17.02.2019 13:15

SV Mering

15

SG Kaufbeuren/Neugablonz

49

Trainingszeiten

Dienstag

17:00 - 18:30

Sporthalle Turnerstraße

Donnerstag

18:30 - 20:00

Sporthalle Realschule

Jetzt Online: 18

Heute Online: 333

Gestern Online: 813

Diesen Monat: 18938

Letzter Monat: 22670

Total: 480915