• +++ 11.04.2024: **Letztes Spiel für die Herren I: Sie gastieren am Sonntag bei der HSG Würm-Mitte 22* Qualiturnier ÜBOL ab 10:00 Uhr für die mB am Sonntag in eigener Halle*wB zu Gast am Sonntag zur Quali in Königsbrunn** +++
  • +++ 11.04.2024: **Letztes Spiel für die Herren I: Sie gastieren am Sonntag bei der HSG Würm-Mitte 22* Qualiturnier ÜBOL ab 10:00 Uhr für die mB am Sonntag in eigener Halle*wB zu Gast am Sonntag zur Quali in Königsbrunn** +++
  • +++ 11.04.2024: **Letztes Spiel für die Herren I: Sie gastieren am Sonntag bei der HSG Würm-Mitte 22* Qualiturnier ÜBOL ab 10:00 Uhr für die mB am Sonntag in eigener Halle*wB zu Gast am Sonntag zur Quali in Königsbrunn** +++
  • +++ 11.04.2024: **Letztes Spiel für die Herren I: Sie gastieren am Sonntag bei der HSG Würm-Mitte 22* Qualiturnier ÜBOL ab 10:00 Uhr für die mB am Sonntag in eigener Halle*wB zu Gast am Sonntag zur Quali in Königsbrunn** +++
  • +++ 11.04.2024: **Letztes Spiel für die Herren I: Sie gastieren am Sonntag bei der HSG Würm-Mitte 22* Qualiturnier ÜBOL ab 10:00 Uhr für die mB am Sonntag in eigener Halle*wB zu Gast am Sonntag zur Quali in Königsbrunn** +++
  • +++ 11.04.2024: **Letztes Spiel für die Herren I: Sie gastieren am Sonntag bei der HSG Würm-Mitte 22* Qualiturnier ÜBOL ab 10:00 Uhr für die mB am Sonntag in eigener Halle*wB zu Gast am Sonntag zur Quali in Königsbrunn** +++
  • +++ 11.04.2024: **Letztes Spiel für die Herren I: Sie gastieren am Sonntag bei der HSG Würm-Mitte 22* Qualiturnier ÜBOL ab 10:00 Uhr für die mB am Sonntag in eigener Halle*wB zu Gast am Sonntag zur Quali in Königsbrunn** +++
  • +++ 11.04.2024: **Letztes Spiel für die Herren I: Sie gastieren am Sonntag bei der HSG Würm-Mitte 22* Qualiturnier ÜBOL ab 10:00 Uhr für die mB am Sonntag in eigener Halle*wB zu Gast am Sonntag zur Quali in Königsbrunn** +++
  • +++ 11.04.2024: **Letztes Spiel für die Herren I: Sie gastieren am Sonntag bei der HSG Würm-Mitte 22* Qualiturnier ÜBOL ab 10:00 Uhr für die mB am Sonntag in eigener Halle*wB zu Gast am Sonntag zur Quali in Königsbrunn** +++
  • +++ 11.04.2024: **Letztes Spiel für die Herren I: Sie gastieren am Sonntag bei der HSG Würm-Mitte 22* Qualiturnier ÜBOL ab 10:00 Uhr für die mB am Sonntag in eigener Halle*wB zu Gast am Sonntag zur Quali in Königsbrunn** +++

14.02.2023

Weibliche A-Jugend

Dicke Überraschung bei der weibl. B-Jugend

Der bis dahin verlustpunktfreie Tabellenführer TSV Herrsching wurde mit 12:11 (5:4) geschlagen.

In einem – im wahrsten Sinne des Wortes – bis zur letzten Sekunde spannenden Spiel schaffte die Mannschaft gegen den Favoriten einen hochverdienten Sieg.

Ohne Kapitänin Lilly Wabersich und die kurzfristig verletzte Mia Matthes mussten die Mädels am Sonntag gegen den TSV Herrsching antreten. Nach der herben 24:8 Hinspielniederlage wollte sich die Mannschaft so lange und so gut wie möglich verkaufen. Aus der C-Jugend stellten sich dankenswerterweise drei Spielerinnen zur Verfügung, so dass das Trainerduo mehr Möglichkeiten zum Wechseln hatte.

In einer insgesamt sehr torarmen Partie konnten die SG´lerinnen nach acht Minuten mit 2:0 in Führung gehen. Die Gäste konnten zwar den Anschlusstreffer erzielen, doch die Kaufbeurerinnen legten wieder vor (4:1; 14.). Garant war eine konzentrierte Abwehrleistung mit einer hervorragenden Torfrau Laura Reichle dahinter. Bis zur 15. Minute ließen sie nur 2 Treffer zu. Dann allerdings spielte der TSV seine Routine aus und zeigte, dass sie zu Recht ganz oben stehen. Drei Tore in Folge brachten den 4:4 Ausgleich. Mit einem verwandelten Strafwurf in der 25. Spielminute konnten die Gastgeberinnen mit einem hauchdünnen 5:4 Vorsprung in die Pause gehen.

Die ersten Minuten in der zweiten Hälfte gehörten den Gästen. Mit einem weiteren 0:3 Lauf drehten sie die Partie zum 5:7. Über ein 6:7 (32.) konnten sie den Vorsprung schließlich auf 6:9 erhöhen. Folgerichtig kam es zur Auszeit. Die Abwehr der SG erwies sich in dieser Phase als nicht mehr so stabil und zeigte ein paar Lücken. Auch im Angriff verfiel man wieder in das alte Muster mit überhasteten Würfen, ungenauen Anspielen und unnötigen Ballverlusten. Das nutzen die Mädels vom Ammersee zu einigen Kontertoren. Normalerweise schien die Partie da schon entschieden.

Doch nach der Auszeit ein ganz anderes Bild. Die Kaufbeurerinnen machten sich noch mal heiss und kämpften sich in die Partie zurück. Fünf Tore in Folge drehten das Match erneut. Beim Stand von 10:9 (45.) hatte die SG zu Chance zu erhöhen, doch der Strafwurf landete diesmal nicht im Netz. Im direkten Gegenzug glich Herrsching dann wieder aus und nach 47:07 gelang ihnen schließlich wieder die Führung zum 10:11. Aber die Mannshaft von Ersatzkapitänin Marie Christmann hatte sich was vorgenommen und spürte, dass der Favorit an diesem Tag zu schlagen war. Was sie gegen Schongau nicht geschafft hatten, wollten sie dafür diesmal schaffen.

47:26 und Leona Keseric gelang der Ausgleich. Die Gäste gaben aber auch nicht auf und wollten ebenfalls die beiden Punkte haben. Aber diese bleiben diesmal in der Wertachstadt. Der Abwehrverbund der SG war in den letzten Minuten erneut nicht zu überwinden, und was auf den Kasten kam, war eine Beute der Torfrau. Als sich alle schon mit einem Unentschieden abgefunden hatten, bekam dann Lara Preissler den Ball und setzte ihn bei 49:48 mit einem platzierten Wurf in die Maschen. Die verbliebene Zeit reichte dem TSV Herrsching nicht mehr, um noch einen Angriff zu starten. Mit einem ohrenbetäubenden Sopran feierte die Mannschaft diesen unerwarteten Erfolg. Grund für den Sieg war die mannschaftliche Geschlossenheit und die massive Abwehr. Auch die Spielerinnen aus der C-Jugend fügten sich nahtlos ein und hatten einen Anteil am Erfolg.

Co- Trainer Atze Vorbach nach dem Spiel: „Eigentlich ist es nicht fair, heute jemanden herauszuheben. Aber was die Laura heute da hinten rausgefangen hat, war schon Sonderklasse. Jetzt müssen wir nur noch im Angriff treffsicherer werden. Aber daran werden wir weiter konsequent arbeiten und es wird nicht unser letzter Sieg sein. Wir sind echt stolz auf das Team!“

Die SG spielte mit: Reichle (Tor); Willnecker, Christmann 4, Wesche 1, Preissler 3, Würl, Weber, Rydval, Wiedmann, Holste, Burkard, Keseric 4, Müller.

 


Social Media

Sponsoren

Nächstes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Letztes Spiel

10.03.2024 12:30

HSG Lauingen-Wittislingen

29

SG Kaufbeuren/Neugablonz

16

Tabelle ÜBOL West

1. HSG Lauingen-Witti.

24:4

2. JSG Alpsee-Grünten

24:4

3. VfL Günzburg

21:7

4. SG Kaufbeuren/Neug.

14:14

5. TV Gundelfingen

12:16

6. Eichenauer SV

9:19

7. TSV Alling

5:23

8. SC Wörthsee

3:25

Ergebnisse der ÜBOL West

10.03.2024 14:15

TSV Alling

17

TV Gundelfingen

30

10.03.2024 15:00

SC Wörthsee

34

Eichenauer SV

36

10.03.2024 16:00

VfL Günzburg

17

JSG Alpsee-Grünten

22

16.03.2024 14:00

SC Wörthsee

26

JSG Alpsee-Grünten

32

17.03.2024 15:00

HSG Lauingen-Wittislingen

32

TSV Alling

13

Trainingszeiten

Dienstag

19:00 - 20:15

Sporthalle Turnerstraße

Donnerstag

18:45 - 20:15

Sporthalle Turnerstraße

Jetzt Online: 10

Heute Online: 703

Gestern Online: 2459

Diesen Monat: 19338

Letzter Monat: 50766

Total: 2454614