• +++ 11.06.2021: ***Neustart für die Handballer!!!***Ab sofort wieder Trainingsbetrieb für alle Mannschaften!!!*** +++
  • +++ 11.06.2021: ***Neustart für die Handballer!!!***Ab sofort wieder Trainingsbetrieb für alle Mannschaften!!!*** +++
  • +++ 11.06.2021: ***Neustart für die Handballer!!!***Ab sofort wieder Trainingsbetrieb für alle Mannschaften!!!*** +++
  • +++ 11.06.2021: ***Neustart für die Handballer!!!***Ab sofort wieder Trainingsbetrieb für alle Mannschaften!!!*** +++
  • +++ 11.06.2021: ***Neustart für die Handballer!!!***Ab sofort wieder Trainingsbetrieb für alle Mannschaften!!!*** +++
  • +++ 11.06.2021: ***Neustart für die Handballer!!!***Ab sofort wieder Trainingsbetrieb für alle Mannschaften!!!*** +++
  • +++ 11.06.2021: ***Neustart für die Handballer!!!***Ab sofort wieder Trainingsbetrieb für alle Mannschaften!!!*** +++
  • +++ 11.06.2021: ***Neustart für die Handballer!!!***Ab sofort wieder Trainingsbetrieb für alle Mannschaften!!!*** +++
  • +++ 11.06.2021: ***Neustart für die Handballer!!!***Ab sofort wieder Trainingsbetrieb für alle Mannschaften!!!*** +++
  • +++ 11.06.2021: ***Neustart für die Handballer!!!***Ab sofort wieder Trainingsbetrieb für alle Mannschaften!!!*** +++

14.10.2020

Weibliche D Jugend

Zu Gast beim TSV Pfronten

Nervosität kostet kaufbeurer Nachwuchs 2 Punkte

Zum zweiten Spieltag der weiblichen D-Jugend waren unsere Mädels beim TSV Pfronten zu Gast. Die Mädels legten direkt los wie die Feuerwehr und konnten sich direkt mit einen 2:0 absetzen. Nach dieser Führung fühlten sich unsere Mädels wohl etwas zu sicher, wodurch größere Lücken in der Abwehr entstanden, welche die spielstarken Gegner konsequent ausnutzten um das Spiel auf 4:2 zu drehen. Durch eine Auszeit auf Kaufbeurer Seite wurde die Abwehr neu formiert und im Angriff klare Situationen zu Toren verwandelt. Die Abwehr unserer Spielerinnen stand nun massiv und ließen nur wenig Tore zu. Der TSV Pfronten stellte seine Abwehr um, welche unseren SG Mädels zusetzte. Spielte man dennoch die Mitspieler frei, scheiterte man oft am gegnerischen Torwart. Somit mussten wir die Punkte in Pfronten lassen. Das Spiel endete inklusive Torschützen 14:12 (9:8).

Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass die Mädels an diesem Tag ihr Bestes gegeben haben und es leider nicht gereicht hat. Wir werden weiter trainieren und freuen uns auf das Rückspiel!


Social Media

Sponsoren

Nächstes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Letztes Spiel

Leider wurden keine Spiele gefunden.

Trainingszeiten

Dienstag

16:30 - 17:30

Sporthalle Turnerstraße

Freitag

18:00 - 19:00

Sporthalle Turnerstraße

Jetzt Online: 17

Heute Online: 66

Gestern Online: 1223

Diesen Monat: 17677

Letzter Monat: 30951

Total: 1360811